Marvel: Killed by Diversity – Ideologisch verblendet

Die Splitter sind mir recht sympathisch. Daher nun auch etwas von mir. Marvel: Killed by Diversity Hey Marvel, it’s not you, it’s your progressive agenda Dem Comicverlag Marvel scheint es nicht ganz so gut zu gehen. Die Verkaufszahlen stürzen ein. Demzufolge macht sich der nicht-feministische Blog Toy Soldiers Gedanken über die Ursachen. Diese sind schnell…

via Marvel: Killed by Diversity – Ideologisch verblendet — Faktum Magazin

Advertisements