Benutzt und weggeworfen – BLM sperrt weiße Unterstützer aus

Die Kehrseite

Am 15.April findet in Philadelphia ein Treffen der “Black Lives Matter”-Bewegung (BLM) statt. Wie bei Breitbart zu erfahren ist, werden alle Menschen, die nicht in der Kategorie “schwarz” zusammengefasst sind, von diesem Treffen ausgeschlossen. Deren Teilnahme ist von den Veranstaltern des Treffens ausdrücklich nicht erwünscht. Schon im letzten Jahr sind BLM-Organisatoren durch Ausgrenzung andersfarbiger Teilnehmer eines Protestmarsches in Philadelphia aufgefallen, als sie weiße Teilnehmer des Marsches dazu aufforderten sich am Ende der Demonstration zusammenzufinden. Man kann nun darüber streiten, ob diese Methoden rassistisch zu werten sind oder nicht. Sie sind meiner Meinung nach auf jeden Fall nachvollziehbar und folgerichtig, wenn man die inneren Wirkmechanismen einer Ideologie berücksichtigt.

Über die so genannten “Kapos” in den Konzentrationslagern der Nazis gibt es Stimmen, die sagen, sie seien schlimmer als die Nazis selbst gewesen. Sie wurden von Nazis und Juden verachtet und als Menschen ohne Ehrgefühl, Anstand und einen erheblichen Mangel an Würde angesehen. Ihr Opportunismus hat…

View original post 305 more words

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s