Jammerfrau: Gerechtigkeit ist, wenn meine Ansprüche erfüllt werden

Scheidende Geister

Die Huffington Post hat in ihrem Blog einen Artikel der Hartz-IV-Empfängerin Sabrina Stein aufgezeichnet, so steht es zumindest unter dem Artikel. Das sollte nicht mit Journalismus verwechselt werden. Die Betroffene äußert ihre Sicht der Dinge unwidersprochen, unbelegt, ungeprüft.

Es ist ein Jammerfrauenartikel. Schuld an der Situation der Autorin sind andere. Eigenverantwortung und eigene Fehler kommen im Artikel nicht vor.

Ich bin es leid, mich schikanieren zu lassen.

Das verstehe ich sehr gut. Nichts ist schlimmer als von anderen abhängig zu sein, die einem nicht wohlgesonnen sind. Der Artikel könnte davon handeln, wie Sabrina Stein selbst aktiv wird, weil sie es leid ist, schikaniert zu werden. Wie zu erwarten kommt das in einem Jammerfrauenartikel nicht vor.

View original post 1,465 more words