Heinrich Böll Stiftung entschuldigt sich für die „Agent*In“

Schade, wir dachten, die würden jetzt eine praktische Linkliste für alle kritischen Menschen aufbauen. Na ja, die Moral hat gesiegt. Das man das noch erleben darf. Die Heinrich Böll Stiftung gibt sich heute kleinlaut. Stellungnahme des Vorstands der Heinrich-Böll-Stiftung Barbara Unmüßig und Dr. Ellen Ueberschär, Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung, erklären: In Abstimmung mit der Redaktion des…

via Heinrich Böll Stiftung entschuldigt sich für die „Agent*In“ — Faktum Magazin

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s