Neusprech zu #Altena

Lollipops for equality

Wir haben als anständige Deutsche ja gelernt, dass man bedauerliche Einzelfälle nicht aufbauschen darf, um Stimmung gegen bestimmte Bevölkerungsgruppen zu machen – ich bin daher sehr dankbar, dass wir nicht nur Hass und Hetze und Fake News im Internet haben, sondern auch Qualitätsmedien wie Focus oder die seriöse Plattform Belltower, via der Irgendein-Neger-Stiftung mit Steuergeldern bezahlt, haben, um uns die einzige gute, richtige und wichtige Wahrheit mitzuteilen:

Bei einem Angriff mit einer 30 Zentimeter langen Klinge fügte ein Mann dem Bürgermeister eines irrelevanten Kuhkaffs eine 15 cm lange Schnittwunde zu. Der Täter, ein 56-jähriger Deutscher, wurde festgenommen.

Bei der Illustration der schwere der Tat hilft uns dann der über alle Zweifel erhabene Sender RTLdas hier ist eine 30cm lange Klinge:

… und das hier eine 15cm lange Schnittwunde:

Und gleich noch die Schlagzeilen von morgen:

Warum wir schon immer mit Eurasien im Krieg waren und Ostasien unsere…

View original post 2 more words