Saudi Arabien und der Wahhabismus — Faktum Magazin

Saudi Arabien und der Wahhabismus Abd al-Aziz ibn Saud war von Gertrude Bell dem 17-Jährigen Herrscher der Āl Raschīd vorgezogen worden. Um die Stämme der arabischen Halbinsel zu vereinigen, nahm Ibn Saud den wahhabitischen Glauben an, so dass Wahhabismus und Salafismus heute Staatsreligion in Saudi Arabien sind. Diese besonders strenge Auslegung des Islam wird dort…

via Saudi Arabien und der Wahhabismus — Faktum Magazin

Advertisements