Kein Genderwahn: “Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen” — Faktum Magazin

Kein Genderwahn: “Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen“ Spiegel Online berichtet über ein vernünftiges Urteil des BGH. BGH-Urteil – Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen Marlies Krämer wollte durchsetzen, dass sie von ihrer Sparkasse als Kundin angesprochen wird – nicht als Kunde. Doch der Bundesgerichtshof hat ihr Gesuch abgelehnt. Die Dame war bereits für einigen…

via Kein Genderwahn: “Sparkassen-Kundin muss sich Kunde nennen lassen” — Faktum Magazin

Advertisements