Inge Steinmetz und der Fußball als Spiegelbild für den Zustand eines Landes

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Inge Steinmetz – Satirikerin

Liebe MANnschaft, aus vorbei, ihr dürft nach Hause fahren.

Nach Hause? WO ist das? Deutschland? Einen deutschen Pass zu haben, heißt nicht, den Wohnsitz hier zu haben, seine Steuern hier zu zahlen, sich als DEUTSCHER zu fühlen. Manchem langt es, hier Kohle zu machen. Oder sich hier feiern zu lassen. Dann darf sogar die deutsche Flagge wehen, auf die MAN sonst keinen Wert legt.

Ja, ihr seid tolle Kerle, beherrscht das Spiel mit dem Ball perfekt, und manchmal setzt ihr sogar den Kopf ein – also um ein Tor zu machen. Leider nutzt ihr ihn nicht für das, wofür er eigentlich da ist. Zum Denken! Spieler wie Toni Kroos WUNDERN sich, dass es Deutsche gibt, die sich gewünscht haben, dass ihr früh ausscheidet, damit ihr vom hohen Ross runterkommt, euch besinnt! Nennt mir EINEN Grund, warum wir euch die Daumen drücken sollen! WAS unterscheidet…

View original post 375 more words