Eine völlig falsch gewickelte Familienministerin

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Inge Steinmetz

Ministerin fordert Dank! Wofür eigentlich?

Sehr geehrte Frau Ministerin Giffey, normalerweise schreibe ich Briefe an die Bundeskanzlerin, doch heute möchte, nein ich MUSS Ihnen diesen Brief schicken!

Als Gast beim Verein der Berliner Kaufleute und Industriellen seien sie schon um acht Uhr in der Frühe gut drauf, schreibt die BILD-Zeitung. ACH, Lehrer stehen vor Acht in der Klasse, in den meisten Büros wird um 7Uhr 30 angefangen, Bäckereiverkäuferinnen stehen noch früher an der Theke. Aber als Politiker hat man es nicht leicht, muss früh raus und dann bleibt kaum was zum Überleben übrig!

BILD weiter: Ministerin ruft Deutsche zu mehr Dankbarkeit auf! Den Deutschen sei die Dankbarkeit abhandengekommen. Es gäbe eine Grundunzufriedenheit und wir bräuchten eine gelassenere Haltung unserer Umwelt gegenüber und einen Schuss Optimismus.

Liebe Frau Giffey, ich möchte Ihnen gerne die Geschichte meiner Familie erzählen und Sie dann fragen, WEM gegenüber wir…

View original post 706 more words

Advertisements