Die Empathielücke und die Krise der Männlichkeit — Krise des Progressivismus

„Es ist gut, wenn weinende Männer im Fernsehen gezeigt werden“. Dieser Satz fiel neulich in einer Kneipenrunde, die sich zum WM-Spiel Kolumbien gegen England versammelt hatte. Nach Verlängerung und Elfmeterschießen hatte England gewonnen. Eines der Stimmungsbilder nach dem Abpfiff zeigte einen Mann vom kolumbianischen Team auf der Bank, der sichtlich niedergeschlagen war und Tränen in…

via Die Empathielücke und die Krise der Männlichkeit — Krise des Progressivismus

Advertisements