Erdogan: Der Sultan ist pleite – aber er will´s (noch) nicht sehen

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

„Haltet den Dieb! Eine internationale Verschwörung!“

Der Mann hat jede Orientierung und Bodenhaftung verloren – ein selbstgewähltes Schicksal, das er mit vielen Diktatoren der Gegenwart und Vergangenheit teilt. Man hockt in Gold-Palästen und lebt auf zu großem Fuß, ihre Schulden wachsen in atemberaubender Geschwindigkeit – wie auch ihr Größenwahn.

Der Sultan am Bosporus träumt noch. Und reagiert wie eine beleidigte Diva, wenn er auf die vielen Probleme seines Landes hingewiesen wird; z. B: Ärger mit Moskau und Washington sowie den Zerfall seiner Pappe-Währung Lira.

Großmaul Erdogan

Der türkische Präsident hält seine Landsleute offensichtlich für so dumm, daß er ihnen – ein typisches Stilmittel solcher Wahnsinnigen – seit Wochen einzuhämmern versucht, es gäbe ein „Internationale Verschwörung“ gegen ihn und sein Land und wettert gegen einen „feigen Angriff” von außen.

View original post 946 more words