Buchrezension: Irrweg Einwanderung von Patrick J. Buchanan

Die Hassrede

Wir wollen in diesem Blogartikel ein Buch besprechen, welches schon 2007 veröffentlicht wurde, aber nichts an Aktualität verloren hat und in der deutschen Übersetzung den Titel „Irrweg Einwanderung — Die weiße Welt am Abgrund“ trägt. Schon der Titel verrät, dass es nicht für political correctness Irrlichter, sondern für Freigeister geschrieben wurde. Das Buch umfasst 13 Kapitel auf 287 Seiten. Das Vorwort trägt den Titel „Finis Europae“ — interessant wie ich schon finde — und es beginnt wie folgt:

Auffallend sind die Gemeinsamkeiten zwischen der Dritte Welt—Invasion aus Mexiko, die die Vereinigten Staaten von Amerika derzeit erleiden, und der arabisch—islamischen und afrikanischen Invasion nach Europa, aber es gibt auch grundlegende Unterschiede.

Im 1. Kapitel befasst er sich mit der grundlegenden Frage, „Wie Zivilisationen zugrunde gehen“. Seine Erklärungen fußen dabei überwiegend auf Peter Heathers Buch “Der Untergang des Römischen Reiches”.

Das 2. Kapitel trägt den etwas martialisch anmutenden Titel „Die Invasion“ wo…

View original post 1,337 more words