Mein Sohn der Kloputzer

Rote Pille Blog - von Frauen und Männern im Westen

Bei der Bild wurden zwei Politikerinnen interviewt – von den Grünen und von der CDU, welche irgendwann einmal angeblich eine konservative Partei war.

AKK und KGE – zwei Frauen mit unaussprechlichen Namen, die man daher abkürzt.
Es ist wirklich erschreckend festzustellen, dass sowohl die Grünen Politikerin, als auch die CDU-Frau, beide tief im Feminismus verankert sind und beide klassische Rollenbilder ablehnen und die “moderne” Rollentausch-Ideologie pushen. AKK wird wohl sogar als potentielle Kanzlerin gehandelt. Deutschland wird also immer feministischer und weniger lebenswert für Männer.

Hier das Interview:

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/akk-und-kge-wir-sind-quotenfrauen-aber-das-stoert-uns-nicht-60314490.bild.html


Wie haben Sie Familie und Karriere geschafft?

AKK: „Indem ich ganz klassisch die Rollen zwischen Vollzeit und Teilzeit mit meinem Mann getauscht habe. Er ist ein wirklich emanzipierter Mann. Liegt vielleicht daran, dass er mit vier Schwestern groß wurde. Als ich in den Bundestag nachgerückt bin, hat er sich um unseren Jüngsten zu Hause gekümmert und war der Held jeder Krabbelgruppe.“

Sie…

View original post 554 more words