Fempats gegen Expats

Rote Pille Blog - von Frauen und Männern im Westen

Fempats (kurz für Female Expats) sind meist westliche Frauen, die im Ausland leben.
Oft werden sie von Firmen ins Ausland geschickt, dank Frauenquote sind sie eventuell in irgendeinen Job gerutscht, oder sie sind besonders maskulin und haben sich irgendwo hochgearbeitet, soll es ja auch geben.

In Asien fühlen sich viele Single Fempats unwohl. Ich kann mir denken, dass es in Südamerika oder Osteuropa ähnlich ist. Sie merken schnell, dass westliche Männer oftmals asiatische Frauen bevorzugen, da diese fast immer schlanker und femininer und somit attraktiver sind.
Anstatt sich zu fragen, wieso westliche Expat Männer, eher einheimische Frauen aus einer Gesellschaft ohne Feminismus bevorzugen, verteufeln sie diese Männer schnell.
“Die finden zuhause keine” oder “die passen zuhause nicht rein” sind Dinge, die sich Fempats über männliche Expats gerne einreden.

Diese “Vorurteile” sind sicherlich auch nicht komplett unwahr. Es ist für Männer in einer feministischen Gesellschaft heute im Westen auch alles andere…

View original post 382 more words