Endlich Anomie!

Mendes Blog

Titelbild: HNA/Herzog

In einem lesenswerten Rundumschlag rechnete kürzlich ein anonymer Schreiber mit der bunten Republik ab. Auch wenn das Meiste davon bereits vor drei Jahren hier zusammengefasst wurde, möchte ich die meines Erachtens nachvollziehbare, hier und da sicherlich bewusst überspitzte Bestandsaufnahme nicht vorenthalten. (Die typische Verwechslung von Anarchie mit Anomie habe ich für diesen Blog entsprechend geändert.)

„Man muss sich das wirklich auf der Zunge zergehen lassen: Der Bundespräsident ermutigt Minderjährige, die Schule zu schwänzen und gegen einen [menschgemachten] Klimawandel zu demonstrieren, von dem keiner weiß, ob es ihn überhaupt gibt. Die deutschen Medien liegen einer schwedischen Göre zu Füßen und können sich kaum noch einkriegen.

Hallelujah! Es ist soweit! Der Zerfall dieser Kultur geht in die Endphase. Die [Anomie] naht und bald fallen die letzten Bollwerke der Vernunft und wir können ausrufen: Alles ist erlaubt!

Mir scheint, vielen ist das noch nicht wirklich bewusst. Sie haben sich an so…

View original post 841 more words