Der heiligen Gretas Seligsprechung

emannzer

Man hat sich in diesem Land ja an vieles gewöhnt. Hornbrillenträger wurden zu Teenie-Idolen, Kinder pflegten, wie es ein alter Witz besagt, “Kakkerlaken in der Streichholzschachtel” (vulgo Tamagotchis) tot, Erwachsene starren wie die Borgs ganztags auf ihren Volksempfänger (-> Smartphone) – und so genannte Bundespräsidenten empfehlen Anti-Deutschland-Bands wie Schweine-Sahne-Fischgräte (oder so ähnlich).

Aber diese neue Dimension eines deutschlandweiten Irrsinns hat es in der aktuellen Form noch nicht gegeben: Das BDM-Mädchen (wegen der Zöpfe laut Kahanes Blockwart-Checkliste für AfD-Kinder) Greta Thunfisch, von manchen auch als ‘Dørremøse Thunberg’ bezeichnet, soll nun auch international zum totalen Ruhm gereichen. Damit haben’s die Deutschen ja angeblich und aktuell wohl immer noch.

Betrachtet man das obige Bild, das der Fotograf als “Plastik frøsse in dør Danske-Locomotiv” bezeichnet hat, dann fällt auf, dass tatsächlich die Chemiker von PET & Co. hier die kulinarische Oberhand über das Heiligtum Deutscher Schulschwänzer (gerne auch -Innen an dieser Stelle)…

View original post 909 more words

One thought on “Der heiligen Gretas Seligsprechung

  1. An dieser Stelle mal ein dickes Lob und Dank, dass du dir die Mühe dieses Portal-Blogs machst. Und nicht nur ich lasse mich hier wohl gerne von den vielen Beiträgen inspirieren, welche sonst wohl an mir vorbeigerauscht wären.

    Und, um dich mal zu motivieren: Über NichtLinkeBlogs kamen die meisten Zugriffe auf den oben zitierten Artikel von mir.

    Das zeigt, wie wichtig deine Arbeit hier ist und wie dankbar dein Pool aufgenommen wird. Das finde ich richtig klasse, weil dahinter ja auch zähe Arbeit steckt.

    Danke dafür, luisman!

    Liked by 1 person

Comments are closed.