CNN: Vorbild deutscher Leitmedien?

Der Waidler

Es ist ja inzwischen bekannt, dass CNN durch einen Whistleblower ziemlich unter Druck ist, denn ihr Chef Jeff Zucker hat die Journalisten beim täglichen Meeting darauf eingeschworen, dass das wichtigste Ziel die Amtsenthebung Trumps wäre. Deshalb musste das täglich rauf und runter gebetet werden. Schließlich hatte er mit Trump Quote gemacht, weil er bei der Kandidatenauswahl neben Clinton immer in den Vordergrund gestellt hat.

Ich möchte aber nach dem ersten Video auf etwas anderes hinweisen. Ein Angestellter sagte, nach Trumps Wahl war es bei CNN wie auf einer Beerdigung; völlige Niedergeschlagenheit und Unglauben, denn niemand hatte damit gerechnet. Nun kann man ja Propaganda machen, aber man sollte dann nicht unbedingt glauben, was man selber sendet und man kann nicht INFOWARS als Fake-Schleuder bezeichnen und sich dann nicht die Mühe machen, die Berichte über H. Clintons Wahlveranstaltungen anzusehen. Es dürfte doch den Journalisten nicht verborgen geblieben sein, als man sogar als…

View original post 1,142 more words

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.