Offener Brief an S. Esken wg. Pöbeleien – und ein Hammer-Video zum Lachen… .

Conservo

 (www.conservo.wordpress.com)

Von Klaus Hildebrandt

Sehr geehrte Frau SPD-Parteivorsitzende Saskia Esken,

guten Morgen! Es ist schon erstaunlich, was Sie und Ihre Parteikollegen von der SPD sich an Vokabeln und Pöbeleien so alles einfallen lassen: “Pack”, “Fresse” und nun “Covidioten”, um nur einige zu nennen. Ihre Parteikollegin und heutige Wehrbeauftragte Eva Högl nannte CDU’ler, die sich gegen Abtreibung aussprechen, einst “widerliche Lebensschützer” https://www.freiewelt.net/nachricht/spd-fraktionsvize-eva-hoegl-bezeichnet-cdu-frauen-als-widerliche-lebensschuetzerinnen-10073861/.

Das erinnert mich an das Verhalten von Nanci Pelosi, Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses, die demonstrativ und vor laufenden Kameras das Redemanuskript Donald Trumps zur Lage der Nation zerriss, oder die linke deutsche Fraktionschefin Susanne Hennig-Wellsow in Thüringen, die dem demokratisch gewählten Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich (FDP) anstatt ihm zu gratulieren, einen

View original post 289 more words