Willkommenskultur in Flammen

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von DR. PHIL. MEHRENS

Moria und die Folgen: Das linke Establishment unternimmt den schamlosen Versuch, die Brandstiftung auf Lesbos für die eigene politische Agenda zu instrumentalisieren.

Man muss es so deutlich sagen: Das abgebrannte Lager von Moria ist eine Katastrophe. Es ist eine Katastrophe für diejenigen, die jetzt ohne eigenes Verschulden obdachlos geworden sind, zum Teil ihre Habe verloren haben, sich als Kollateralgeschädigte derjenigen fühlen dürfen, denen mutmaßlich nach einem positiven CoVid-19-Befund die Sicherungen durchgebrannt sind. Und es ist eine Katastrophe für diejenigen, die sich – aus den verschiedensten Gründen – vor noch mehr Einwanderung nach Deutschland fürchten.

Denn was die bundesdeutschen Meinungsdespoten in erwartbarer Rhetorik jetzt eine humanitäre Katastrophe nennen, ist für sie, aus machttaktischer Perspektive, ein PR-Glücksfall.

View original post 1,634 more words