Corona-Wahn macht Bürger zu Spitzeln

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

“Der größte Lump im ganzen Land,

das ist und bleibt der Denunziant.”

(A. H. Hoffmann von Fallersleben (1798 – 1874)

Es ist Denunzierungs-Hoch-Zeit

Die Umerziehungsmethoden, mit denen ein offensichtlich überforderter Staat in Epidemie-Zeiten seine renitenten Bürger zur „Ordnung“ ruft und zu absolutem Gehorsam verpflichten will, nehmen immer absurdere Ausmaße an.

Manchen Politikern und Verwaltungsangestellten scheint der Coronavirus bereits den Verstand – und den Anstand – vernebelt zu haben.

Kurz, statt den Bürger durch eine klare Politik, durch klare Vorgaben und noch klarere Informationen „mitzunehmen“, wird er in Coronazeiten dermaßen vor den Kopf getreten, daß die Achtung vor dem Staat und seinen Repräsentanten gegen Null rutscht. Mit Maßnahmen wie den weiter unten stehenden sät man Mißtrauen sowohl gegen die Mitmenschen, die Bürger, als auch gegen den Staat selbst.

Wenn Bürger dazu aufgefordert werden, Mitbürger zu denunzieren, ist das kein Beitrag zur Bekämpfung eines Virus, sondern pflanzt einen…

View original post 409 more words