Frauenpower dank Zwangsquote — Meinungsfreiheit 2.0

von der Stahlfeder Die leistungslose, linksgrüne Abgrapscher-Fraktion jubelt: Die Große Koalition einigte sich auf eine Frauenquote in Vorständen. Man will ja schließlich Geschlechter-Gerechtigkeit dort walten lassen, wo Frauen unterrepräsentiert sind. Ähem, ja, also natürlich nicht im Straßenbau, nicht beim Kampfmittelräumdienst, nicht an den Hochöfen, nicht in den Bergwerken und auch sonst nirgends, wo hart geschuftet…

Frauenpower dank Zwangsquote — Meinungsfreiheit 2.0

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.