Great reset – was will die selbsternannte „Elite“ wirklich?

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Dieter Farwick, BrigGen a.D. und Publizist *)

Wenn man das Buch von Prof. Klaus Schwab und Thierry Malleret “Covid 19: Der große Umbruch“ sowie andere Publikationen des WEF und seiner „Propheten“ liest, könnten „Glücksgefühle“ aufkommen.

 Wenn man jedoch genauer hinschaut, hat man das Gefühl, belogen und betrogen zu werden – wie bei früheren „Glücksverheißungen“ im Kommunismus und Sozialismus, die Prof. Schwab im Hinterkopf hat. Für ihn ist China der „Leuchtturm“, für Malleret eine „neue Weltordnung“ in Form einer „vierten industriellen Revolution“. Dazu bedarf es nach Schwab eines „neuen Menschen“.

View original post 1,951 more words