“Bleiben Sie gesund”

Lollipops for equality

Hallo? Ne, 1, Computer. 2, Computer. Nochmal 1, Computer. Ui – ein Mensch.

“Hallo, ich hab mich beim Anmelden für meinen Handyvertrag vertippt, ich heiße halt Shitlord, nicht (Shitlord, und so klappt die Authentifizierung nicht.”

“Äh – dass kann ich nicht ändern , weil wir sind ja nun alle Homeoffice, mittlerweile, und das kann vielleicht der Supervisor….”

“Ja dann verbinden Sie mich doch vielleicht einfach mit dem Supervisor?!”

“Ehm, vom Homeoffice aus geht das nicht. Aber ich schick da eine Mail…”.

Ganz, ganz nette Frauen in Ungarn und Polen; und das war Versuch #3 mit einem polnischen Mann.

So, gesellschaftlich gesehen, richten wir zu wenig “Supervisors” hin.

Aber, natürlich, wünschen selbst die Frauen (und Männer, so dekadent sind wir hier schließlich auch), die zu alt für Prostitution sind, einem ” bleiben Sie gesund” am Ende des Gesprächs – statt, wie ein ehrlicher Kundenservice Leuten wie mir das sagen würde…

View original post 48 more words