Kennt ihr noch den SCHELLEN-URSLI?

Conservo

BERN: Anti-Covid-Demonstrationen mit Trychler-Gruppen

(www.conservo.wordpress.com)

Von Dr. Juliana Bauer

Flurina und Schällenursli
Zeichnung von de:Alois Carigiet an einem Haus in Davos-Laret; Author= Adrian Michael
 

Kennt ihr noch den Schellen-Ursli? Den kleinen Schweizer Jungen aus dem Engadin, der nicht aufgab?

Der sich nicht mit seiner kleinen Schelle zufriedengab, mit der er gehänselt und dazu verdonnert wurde, am Schluss des Kinderzugs zu gehen, die den Winter austrieben.

Ursli, der sich auf den beschwerlichen Weg zur elterlichen Almhütte machte, um die größte Kuhglocke/Kuhschelle, in der Schweiz Trychlegenannt, zu holen – und um damit nun, stolz und von den anderen Kindern geachtet, den Zug anzuführen (Schellen-Ursli. Ein Engadiner Bilderbuch. Von Selina Chönz, illustriert von Alois Charigiet, 1.Aufl. 1945).


View original post 546 more words