Die Bundespräsidenten Gauck und Steinmeier: Der Fisch stinkt vom Kopf her — Conservo

Eine durchaus wutschnaubende Hassrede von altmod „Im Kopf des Fischs befindet sich das leicht verderbliche Hirn,und so verdirbt der Kopf zuerstund entwickelt sich der unangenehme Geruch.Es ist ein übler Geruch, ein entsetzlicher Gestank,welcher schließlich davon ausgeht.“ Der Deutsche hat an sich die höchste Meinung von seiner Obrigkeit. Verstärkt seit Luther ist dies dem kollektiven Empfinden…

Die Bundespräsidenten Gauck und Steinmeier: Der Fisch stinkt vom Kopf her — Conservo