Wer nicht will, der hat schon: Aldi dient sich den Linksradikalen an — Conservo

Von Maria Schneider Gehen Sie doch einfach auf den Wochenmarkt. Dort gibt es frische Ware bei lokalen Produzenten, nette Gespräche und kaum Propaganda. Bild: Pixabay Mich sieht Aldi Nord nie wieder: Stimmen Sie mit Ihren Füßen ab und verzichten Sie auf Supermärkte, die Propaganda betreiben Schon vor der „Plandemie“ und dem großen Coronaterror kaufte ich…

Wer nicht will, der hat schon: Aldi dient sich den Linksradikalen an — Conservo

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.